Der Maltipoo I Erziehung, Pflege und Charakter

1. Steckbrief

Rasse: Maltipoo

Herkunft: Australien

Größe: klein

Lebenserwartung: bis zu 15 Jahre

Felllänge: Langhaar

Fellfarbe: braun, schwarz, weiß, grau

Charakter: anhänglich, fröhlich

Pflege: mittelgroßer Aufwand

 

Wie groß und schwer wird ein Maltipoo?

Die kleine Hunderasse wird nur bis zu 30cm gro0ß (Schultergröße). Auch das Gewicht des Maltipoos ist dementsprechend gering und mit 3-5 kg beziffert. Der Maltipoo ist also ein relativ kleiner und leichter Hund, der aber nur so vor Fröhlichkeit strotzt.

 

 

Wie lange leben Maltipoos?

Die Lebenserwartung eines Maltipoos liegt bei bis zu 15 Jahren.

 

Wie viel Auslauf braucht ein Maltipoo?

Das kleine Energiebündel - der Maltipoo! Obwohl der geringen Größe liebt diese Hunderasse ausgiebige Spaziergänge und viel Zeit zum Toben und Spielen. Vor Allem ausgewachsene Hunde können gerne auf längere Wanderungen mitgenommen werden. Die verspielte Art fordert dem Besitzer einiges ab. Mit dem richtigen Hundespielzeug lässt sich das jedoch leicht regeln. Das Aportieren oder kleinere Tricks wird vom Maltipoo regelrecht geliebt.

 

Wie viel kostet ein Maltipoo?

Ein Maltipoo kostet zwischen 1500 und 2000 Euro.

 

Die richtige Pflege

Der Maltipoo ist eine Kreuzung aus Pudel und Malteser, weswegen sich der Pflegeaufwand nur schlecht voraussagen lässt. Je nachdem welcher Hunderasse er näher kommt gestaltet sich der Aufwand. Vor Allem die Fellpflege kann sich schwierig gestaltet, da das Fell zum Verfilzen neigt. Bei der Ernährung ist wie immer grundsätzlich darauf zu achten, dass Fleisch an oberster Stelle steht. Füllstoffe wie Getreide sollten nicht vorkommen. Mehr zum Thema Hundeernährung erfahren sie hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft