Der Australian Shepherd I Erziehung, Pflege und Charakter

Der Australian Shepherd liebt Unternehmungen und Bewegung. Die lebensfrohe, aktive und wissbegierige Art macht ihn zu einem perfekten Begleiter bei Ausflügen. Durch seine Charakterzüge zählt er zu den Hütehunden oder Arbeitshunden.

1. Steckbrief

Rasse: Australian Shepherd

Herkunft: USA

Größe: Mittelgroß

Lebenserwartung: Über 12 Jahre

Felllänge: Mittellang

Fellfarbe: Mehrfarbig

Charakter: Sehr aktiv und lernfähig

Pflege: Wöchentliches Bürsten (im Fellwechsel täglich)

 

2. Erziehung und Haltung

Der Australian Shepherd benötigt nur wenig Pflege, dafür umso mehr Bewegung und Aktivität. Ein hohes Maß an Sport, auch intelligenzfördernden Aktivitäten und Herausforderungen sollten also regelmäßig gemacht werden. Zudem ist er sehr gesellig und sozial, weswegen er oft mit anderen Tieren gehalten wird. Gibt man ihm viele Aufgaben und genug Bewegung fühlt der Hütehund sich pudelwohl.

Der Australian Shepherd ist ein perfekter Familienhund und hat viel Freude an Ausflügen und Aktivitäten.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft