Der Basenji I Erziehung, Pflege und Charakter

Intelligent und selbstständig. So könnte man einen Basenji kurz mit zwei Worten beschreiben. Diese Hunderasse ist sehr robust, sportlich aktiv und benötigt dementsprechend genug geistige Auslastung. Der Basenji gehört zu den Urtypen der Pariahunde. Seine Stehohren sind ein besonders auffälliges Merkmal des Basenjis.

1. Steckbrief

Rasse: Basenji

Herkunft: Zentralafrika

Größe: Mittelgroß

Lebenserwartung: 12-16 Jahre

Felllänge: Kurz

Fellfarbe: Mehrfarbig

Charakter: Intelligent, selbstständig, dickköpfig

Pflege: pflegeleicht

 

2. Erziehung und Haltung

Der Basenji gilt als nicht leicht zu erziehen. Seine hohe Selbstständigkeit und sein hohes Selbstbewusstsein kann zu Schwierigkeiten führen. Bleiben Sie also geduldig und dennoch konsequent, um die Erziehung erfolgreich zu gestalten. Die Pflege lässt sich kurz und schnell beschreiben. Das kurze und glatte Fell ist sehr pflegeleicht.

Falls Sie einen intelligenten und selbstbestimmten Hunde suchen, ist der Basenji genau die richtige Rasse für dich.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft